23 Nov

  • Veröffentlicht von: Greifswald Marketing

icon_informell

Dr. Alexander Gerst in Greifswald

Wie ein Sandsturm aus 400 km Höhe aussieht und wie es sich anfühlt, in einem halben Jahr rund 2.500 mal die Erde zu umrunden – darüber berichtete Dr. Alexander Gerst am vergangenen Freitag, 20.11., in Greifswald. Mit eindrucksvollen Aufnahmen und unterhaltsamen Anekdoten aus dem Weltall sorgte er für Begeisterung beim Publikum. Zwischen Mai und November 2014 lebte Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS.

Über 400 Gäste waren der Einladung der Greifswald Marketing GmbH in die Stadthalle gefolgt. Für sie gab es im Anschluss an Gersts Vortrag über seine “BlueDot”-Mission und die Gesprächsrunde mit dem Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder und dem ISS Science-Experten Volker Schmid (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) die Möglichkeit, Fragen an den ESA-Astronauten zu richten.