icon_tagungen_kongresseGreifswald für Aktive – Sport und Erleben

Greifswald liegt am Flüsschen Ryck und am Bodden – klar lässt es sich am und auf dem Wasser bestens erholen. Die MS Stubnitz bietet regelmäßig Fahrten zwischen Museumshafen und Wieck an.

Das Segelschulschiff Greif ist das Flaggschiff der Hansestadt. Regelmäßig werden Törns auf dem Greifswalder Bodden, oder aber auch Mehrtagestörns auf der Ostsee angeboten. So eine Fahrt mit der alten Schonerbrigg bietet ein unvergessliches Segelerlebnis inmitten großartiger Natur. Abenteuerlustige Passagiere kommen auf ihre Kosten – so ist das Anpacken oder gar das Klettern in die Wanten durchaus erwünscht.

Das Ruder fest in den Händen, den Blick konzentriert auf den Horizont gerichtet. 10° backbord und die Schoten anziehen! Alle zusammen auf Kommando mit vereinten Kräften. Noch ein Stück und es ist geschafft! Alles ohne Motor, nur mit der Kraft des Windes und guter Teamarbeit. Auf der Weissen Düne bekommen Sie ein Segelerlebnis mit kulinarischen und aktiven Angeboten. Der 45m lange Frachtensegler bietet neben Tagesausflügen auch Mehr-Tages-Törns.

Der Greifswalder Museumshafen ist mit seinen rund 50 Schiffen der größte Museumshafen Deutschlands. Historische Schoner, Schlepper und Barkassen säumen den Fluss „Ryck“ zu beiden Seiten und erinnern an die Blütezeit der Segelschifffahrt Mitte des 19. Jahrhunderts. Viele der Schiffe sind noch in Fahrt und nehmen Gäste mit auf Segeltörns über den Greifswalder Bodden. Andere wurden zu Restaurantschiffen umgebaut und tragen so wohlklingende Namen wie Tortuga, Schwalbe II und Pomeria.

Dem Drang nach Action auf dem Wasser lässt sich auf vielerlei Art und Weise nachgeben. Ob segeln, kiten oder Standup-Paddling- den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.
Wem nach einem intensiven Seminartag eher nach Ruhe und Entspannung ist, nutzt das Strandbad Eldena für ein erfrischendes Bad oder ein Cocktail im Strandkorb.


Sport und Action

Neben dem vielfältigen maritimen Angebot, bietet Greifswald ebenso … für Landratten. Neben Golf, Bowlen oder der klassischen Radtour ermöglicht der Greifswalder Tierpark den Tagungsteilnehmern eine gehörige Pause vom Tagungsprogramm.

Und für die Action-hungrigen gibt es den Paintball- oder Lasertag-Bunker.