18 Jul

  • Veröffentlicht von: Greifswald Marketing

icon_informell

Greifswalder Fischerfest begeistert zehntausende Besucher

Auch in diesem Jahr war das Fischerfest wieder ein Event der Superlative. Drei Tage lang reihte sich ein Höhepunkt an den nächsten und zog schätzungsweise 50.000 Besucher an.  Eine traditionelle Veranstaltung auf der Festmeile, zwischen der historischen Mühle und der Dänischen Wiek, war zum Beispiel das Gaffelrigg-Spektakel. Einmalig in Deutschland ist diese Ausfahrt der insgesamt über 40 Traditionssegler und bietet für Einheimische und Gäste einen beeindruckenden Anblick. Auch das Ryckhangeln ist eine liebgewonnene Tradition in der Stadt. In diesem Jahr wagten sich 35 Kinder, Frauen und Männer zwischen acht und 73 Jahren an die Überquerung des Flusses am Seil.

Gekrönt wurde das größte maritime Volksfest in Vorpommern am Sonntagabend, als der “Ryck in Flammen” stand. Die spektakuläre Lichtshow und das Feuerwerk sind jedes Jahr der krönende Abschluss des dreitägigen Festes.