08 Aug

  • Veröffentlicht von: Greifswald Marketing

icon_informell

Greifswalder Nachtwächter begeisterte Besucher

Während der Sommermonate haben Besucher an jedem ersten Freitag im Monat die Gelegenheit, den Greifswalder Nachtwächter auf einem seiner Streifzüge durch die Gassen der Historischen Altstadt zu begleiten. Vergangenen Freitag war es wieder soweit. Mit seiner Hellebarde sorgte er für Ruhe und Ordnung und schützte seine Begleiter vor Dieben und betrunkenem Gesindel. Bei Anbruch der Dunkelheit und im Schein seiner Laterne gab er vor den zahlreichen Interessierten viele kuriose, schaurige und unterhaltsame Geschichten aus längst vergangenen Zeiten zum besten – von der Gründung Greifswalds, dem Grauen Kloster und dem Mord an Heinrich Rubenow.

Die nächste Möglichkeit am nächtlichen Spektakel teilzunehmen besteht wieder am 2. September 2016.

Mehr Informationen hier.