24 Feb

  • Veröffentlicht von: Greifswald Marketing

icon_informell

 

Spendenaktion “St. Marien – scheib(ch)enweise”

Die St. Marienkirche in Greifswald gehört zu den größten norddeutschen Hallenkirchen. Sie ist ein Zentrum der Kirchengemeinde und eine Adresse für kulturelle Veranstaltungen. Nun geht es in der “Großen Baumaßnahme St. Marien 2015-2018″ darum diese Schönheit zu erhalten. Erneuert werden Dachstühle, die Gewölbe, die Außenfassade und auch die Fenster werden abgedichtet, gereinigt und teilweise ersetzt.

Da diese Baumaßnahme nicht nur in baulicher sondern auch in finanzieller Hinsicht eine Herausforderung ist, sucht die Evangelische Kirchengemeinde St. Marien derzeit aktiv nach Stiftern für die Instandsetzung der Fenster.

“…Fenster sind Botschafter des Himmels, die die Menschen auf der Erde grüßen. Sie können sich auch einen “Himmelsgruß” in Form einer in Blei gefassten Raute für eine Spende in Höhe von 35€ mit nach Hause nehmen…” (Text Flyer HILF MARIA, St. Marien) Als Stifter wird Ihr Name außerdem auf einer Tafel in der Kirche aufgeführt.

Spendenkonto Stichwort “Scheibchen” / Sparkasse Vorpommern / BIC: NOLADE21GRW / IBAN: DE 49150505000102058423

www.marien-greifswald.de

Bild: Homepage St. Marien