• Greifswald räumt auf

    icon_projekte_info24. März 2018

Am Samstag, den 24. März ist es soweit – „Greifswald räumt auf“ und startet seinen Frühjahrsputz! Von 8 bis 12 Uhr ist jeder eingeladen, unsere schöne Stadt am Ryck noch lebenswerter zu machen. Wir freuen uns über jede helfende Hand!

Jährlich werden weltweit hunderte Millionen Tonnen Plastik produziert und leider häufig nicht ordnungsgemäß entsorgt. Auch Greifswald stellt hier keine Ausnahme dar; immer wieder sammelt sich Plastikmüll und anderer Abfall auf den Plätzen und Straßen der Hansestadt. „Greifswald räumt auf“ hat das Ziel, diese Müllecken zu beseitigen und somit für einen sauberen Start in den Frühling und Sommer 2018 zu sorgen. Hierzu werden das Engagement und die Kraft verschiedener Initiativen gebündelt, die sich bereits seit längerem dem Müllproblem in der Stadt angenommen haben.

Die Aktion „Greifswald räumt auf“ wird mit zahlreichen Partnern organisiert, sodass es möglich ist, in vielen Stadtteilen Müllsammelstellen einzurichten. Mit Müllsäcken und Handschuhen wird gemeinsam angepackt und der Wohlfühlfaktor in der ganzen Stadt gesteigert. Mit frischem Kaffee, Kuchen und Bockwurst ist an einigen Sammelstellen auch für das leibliche Wohl gesorgt.


„Greifswald räumt auf“ am 24. März 2018 von 08.00 – 12.00 Uhr
• Müllsammeln in vielen Stadtteilen und auf dem Ryck
• Abgabe des Mülls an vielen in der Stadt verteilten Sammelstellen
• Ausgabe von Equipment (Müllsäcke) an den Müllsammelstellen
• Snacks und heiße Getränke an einzelnen Sammelstellen

Wir weisen darauf hin, dass “Greifswald räumt auf” nicht dazu gedacht ist, den Sperr- oder Sondermüll aus dem eigenen Haushalt zu entsorgen.

Standorte der Müllsammelstellen:
1) Gustebiner Wende (Hinter SoPHI)*
2) Makarenkostraße 45/46*
3) Studentenwohnheim Fleischerwiese (NABU Kreisverband Greifswald)*
4) Fangenturm am Museumshafen
5) Karl-Krull-Grundschule
6) Geschwister Scholl Straße 1 (Geschäftsstelle WGG)*
7) Ernst-Thälmann-Ring 25*
8) Wieck/Dorfplatz
9) Riems/Sportplatz*

*Mit Verpflegung

Sammelstellen

Wer kann mitmachen?
Alle Bürger/-innen von Greifswald, von Jung bis Alt, von Klein bis Groß und all diejenigen, denen unsere Stadt am Herzen liegt!


Kooperationspartner


Medienpartner


Die Initiative wird unterstützt von:

Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Wohnungsbau-Genossenschaft Greifswald eG, WVG mbH Greifswald, toom-Baumarkt Greifswald, Stadtwerke Greifswald GmbH, NABU Kreisverband Greifswald, Initiative „Sauberer Ryck“, ADTRAN GmbH, Peter-Warschow-Sammelstiftung